Informationen

Herzlich Willkommen zum Bejatreffen 2019
dem Traditionstreffen der Angehörigen und Freunde des ehemaligen Taktischen Ausbildungskommandos der Luftwaffe in Portugal
Erinnerungstafel
Erinnerungstafel
Liebe Freundinnen und Freunde des früheren Luftwaffenstandorts Beja.

Wir freuen uns sehr, Euch nach unserem gelungenen und in guter Erinnerung verbliebenen letzten Treffen vor 3 Jahren zu einem weiteren Bejatreffen am 14. September 2019 einzuladen.

Vor über 50 Jahren am 1. September 1965, nahm die erste Dienststelle des damaligen Deutschen Luftwaffenkommandos -die Bundeswehrverwaltungsstelle Portugal- ihren Dienst auf der Base Aerea Nr 11 in Beja auf. Wir integrierten uns in Beja, brachten in den fast 30 Jahren einige unserer Traditionen mit nach Portugal und nahmen gerne portugiesische Traditionen auf.

Alle Generationen sind angesprochen, von den Gründerjahren bis nach der Außerdienststellung vor gut 25 Jahren.

Erinnert Euch mit uns an die Alpha Jets am Himmel, manchmal auch eine Phantom, an das Brummen unserer legendären Transall und den Geruch von Kerosin, an einen kurzen …manchmal auch längeren Stop an der Erdbeerranch, auf den Bica abends um 23:00 Uhr bei 30 Grad im Park de Bacalhao auf die Wochenschau im Casa Alema und natürlich an Kilos von Gambas und jede Menge Bagaço bei Antonio in Cuba.

Wir freuen uns auf euch alle die Ihr aus ganz Deutschland, aus Portugal und sogar aus den USA an unserem Treffen teilnehmt.

Beginn des Bejatreffens und Einlass in die OHG ist am Samstag ab 11 Uhr.  Ab diesem Zeitpunkt können wir den großen Saal sowie den gesamten Theken- und Terrassenbereich nutzen.

Bei ähnlich schönem und heißem Wetter wie beim letzten Mal soll sich dann auf der großzügigen Terrasse, der Duft von Frangos oder Febras, Sardinhas und Gambas verbreiten.
Das Team der OHG wird uns wieder mit reichlich typischen Speisen und Getränken versorgen. Also freut euch auf ein feines Cerveja, reichlich Vinho Tinto oder Branco und genießt an der Bar einen MACIEIRA oder Portwein. Nicht zu vergessen: die beliebten PASTÉIS de NATA zum Original portugiesischen Bica.
Programm brauchen wir auch diesmal nicht, bis auf ein paar musikalische Akzente, denn Wiedersehen, Gespräche und der Austausch von Erinnerungen in portugiesischem Ambiente frei nach dem Motto „…erinnerst Du Dich noch…“ sollen im Mittelpunkt stehen.

Wie in den Vorjahren auch, wollen wir wieder eine kleine Ecke mit Beja-Erinnerungen wie Fotos, Wappen oder sonstigen Dokumenten oder Erinnerungsstücken aufbauen. – also bitte das Privatarchiv durchforsten und einfach mitbringen!

Für Unterbringung muss jeder selbst sorgen, in der Kaserne gibt es leider keine Unterkunft. Auf der Unterseite “Hotels” haben wir für euch einige Adressen zusammengestellt. Gerne nehmen wir eure Tipps auch hier mit auf.

Die früher schon beliebten und bei Bejanern verbreiteten Wohnwagen und Wohnmobile können auch diesmal wieder, nach entsprechender Anmeldung über unser Anmeldeformular, in der Kaserne Wahn über Nacht bleiben.

Wer bereits am Freitag, dem 13. September anreist, kann, wenn er möchte, bereits einen ersten Schluck „Cerveja“ oder „Vinho Tinto“ in der OHG genießen, Gleichgesinnte treffen und sich registrieren lassen, das heißt Namensschildchen und Getränke- bzw. Essensmarken empfangen. Bitte gebt uns zur besseren Planung im Anmeldeformular einen Hinweis.

Ob mit der Bahn, dem Flugzeug oder dem PKW alle Anreiseinformationen findet ihr auf der Unterseite “Anreise”.

Die Teilnahmepauschale beträgt 30,00 € pro Person und beinhaltet eine Kostenpauschale der OHG sowie Bons für Speisen und Getränke in einem begrenzten Umfang.
Kinder unter 7 Jahre sind frei, Kinder von 7-13 Jahre zahlen 10,00 €.

Also; nicht lange überlegen, das Anmeldeformular über den Reiter Anmeldung 2019 ausfüllen und absenden sowie den Pauschalbeitrag überweisen, und schon kann es heißen:
Até a vista am 14. September in Köln- Wahn!

Euer OrgTeam, Werner Ersch, Wolfgang Liedge und Horst Bachmann

Dies ist die Informations- und Anmeldeplattform zu den Traditionstreffen der Angehörigen und Freunde der ehemaligen Luftwaffenbasis Beja/ Portugal in Köln/ Wahn.